Sonntag, 24. Dezember 2006

Kalenderbasteln

Warum nicht mal einen magischen Kalender basteln? Anregungen können sein:

* eine bestimmte Tarotkarte jeweils aus verschiedenen Decks
* 1-3 Monatskarten oder -Runen ziehen, fotografieren und verwenden
* Altarfotos und oder Fotos von sonstigen Feierlichkeiten
* magische Gerätschaften und/oder Basteleien

oder auch ganz unmagisch eigene Bilder z.B. als Geschenk für die Eltern.

Ideen gibts genug, Freeware-Software auch. Sehr gut finde ich die von tkexe - da lässt sich alles frei gestalten, jedes Element kann durch Klick bearbeitet und formatiert werden. Wahlweise für alle Monate oder nur einzeln. Außerdem können Eigene Festtage angegeben werden.
Es gibt Layout-Vorlagen, die beliebig verändert und als eigene Vorlagen gespeichert werden können.

Auch nicht schlecht, allerdings mit nicht ganz soviel Optionen ist der Calendar Painter. Dafür ist der das Richtige für den nicht ganz so üppigen Arbeitsspeicher, den tkexe zum Berechnen braucht.

zw-Frame

Suche

 

Buchtipps



Diese sowie alle weiteren Buchlinks verweisen auf Amazon.de

Aktuelle Beiträge

kleines Buch
Du brauchst dazu: * Einen festen, ebenen Arbeitsplatz...
zauberweib - 3. Dez, 17:13
Fadenbindung
Der Anfang ist fast genauso wie bei dem kleinen Buch....
zauberweib - 3. Dez, 17:12
Bindemaschine
Am einfachsten ist es, ein Buch mit einer Bindemaschine...
zauberweib - 3. Dez, 16:52
Papierschöpfen
Zum Papierschöpfen brauchst du einige Zutaten:...
zauberweib - 3. Dez, 16:50
Hefebrot-Rezept
(aka Kleisterbrot nach Lilia) Zutaten: * 500...
zauberweib - 3. Dez, 16:43

Archiv

Dezember 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 5 
 6 
 8 
13
14
15
16
18
19
20
21
22
23
25
26
27
28
29
30
31
 
 

Status

Online seit 3857 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 3. Dez, 17:13

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Buch & Papier
Link- und Buchtipps
magische Kramkiste
magische Küche
magische(s) Gestalten
Wachs & Kerzen
Wolle und Stoff
Zubehör
_Impressum
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren