Sonntag, 30. Dezember 2007

Paperpiecing

Hier die gewünschte Anleitung zum Paperpiecing - damit geht patchworken wirklich ziemlich leicht und einfach und wird trotzdem gut :)

Das Muster wird spiegelverkehrt und in Originalgröße auf ein Papier übertragen. Die Rückseite der letzten Telefonrechnung tuts voll und ganz (sowieso beim Maschine-Nähen, aber auch beim Hand-Nähen geht das noch ganz gut).

Die benötigten Stoffteile mit rundum 1-1,5 cm Nahtzugabe zuschneiden.

Für die erste Naht (und alle weiteren) werden die Stoffe mit der schönen Seite nach innen aufeinandergelegt - und zwar auf die Rückseite der Mustervorlage (also auf die Telefonrechnung). Wenn du die Muster-Seite mit den Stoffen dahinter gegens Licht hälst, kannst du gut erkennen, ob die Teile richtig liegen und ggf. nachjustieren.
Vorsichtig und ohne zu verrutschen das Päckchen auf eine gerade Oberfläche legen und an den Seiten feststecken, etwa so:

Feststecken
Hier ist die schöne Seite des fertigen Patches zu sehen.

Genäht wird dann aber auf der Seite, wo die Vorlage ist (logischerweise) - und zwar ein klein wenig über die Länge hinaus:

nähen

Etwaige Überstände werden abgeschnitten und - zumindest ich mach das, solang mir nicht klar ist, ob das ein Quilt wird oder ne Decke - versäubert:

Naht fertig

Aufklappen, Bügeln. Nächste Naht...

Meist gehören dann ja zwei (oder mehrere) Musterteile zusammen, die erst das (größere) Ganze ergeben. Hierzu piekse ich Stecknadeln durch die Ecken/Enden und hefte eine Nadel in die Mitte:

Mittelnaht stecken

Entlang der Linie nähen - dabei immer einen Blick auf die andere Seite werfen - da muss es ja auch passen!
Entlang der fertigen Naht das überstehende Papier knicken und abreißen. Überstände vom Stoff abschneiden, versäubern:

Mittelnaht fertig
Hinten im Bild die frische Naht, obendrauf die fertige Naht :)

Aufklappen und freuen:

Muster fertig
(und danach gleich bügeln!)

Bei diesem Muster hab ich jeweils von der Mitte nach außen gearbeitet. Überhaupt isses gut, sich vorher zu überlegen, in welcher Reihenfolge die Nähte am sinnvollsten gesetzt werden.

Hier gehören vier Quadrate zu einem großen Ganzen (längere Nähte empfehlen sich dann auf jeden Fall mit der Maschine zu nähen), das dann so aussieht:

komplett

Wenn alles fertig ist (also hier wäre z.b. noch ein Rand dranzunähen), kann/darf das Papier entfernt werden.

Da das bei mir noch nicht der Fall ist, sieht die Rückseite also noch so aus:

Rückseite

Das Muster für dieses Beispiel hab ich von quilterscache.com
distelfliege - 5. Jan, 19:26

Hm... also

...was wichtig wäre, einen stabilen Faden benutzen. Bei den Handstichen wird das Papier kaum perforiert, und kann beim späteren Rausreissen die Naht zerstören. Du machst es ja wahrscheinlich mit Knicken und vorsichtig.
Ich mach das mit der Nähmaschine und da sollte man dann die Stichlänge 1 oder 1,5 (kleine Stiche) einstellen, dann reisst sich das Papier wie von selbst ab, weil das Papier von der Nadel sehr eng perforiert wird.

wurzeline - 7. Jan, 15:10

Mah, also immer,wenn ich hier was posten will, dann merk ich, dass ich net schreiben kann, woran liegts?

zw-Frame

Suche

 

Buchtipps



Diese sowie alle weiteren Buchlinks verweisen auf Amazon.de

Aktuelle Beiträge

kleines Buch
Du brauchst dazu: * Einen festen, ebenen Arbeitsplatz...
zauberweib - 3. Dez, 17:13
Fadenbindung
Der Anfang ist fast genauso wie bei dem kleinen Buch....
zauberweib - 3. Dez, 17:12
Bindemaschine
Am einfachsten ist es, ein Buch mit einer Bindemaschine...
zauberweib - 3. Dez, 16:52
Papierschöpfen
Zum Papierschöpfen brauchst du einige Zutaten:...
zauberweib - 3. Dez, 16:50
Hefebrot-Rezept
(aka Kleisterbrot nach Lilia) Zutaten: * 500...
zauberweib - 3. Dez, 16:43

Archiv

Dezember 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
31
 
 
 
 
 
 
 

Status

Online seit 3858 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 3. Dez, 17:13

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Buch & Papier
Link- und Buchtipps
magische Kramkiste
magische Küche
magische(s) Gestalten
Wachs & Kerzen
Wolle und Stoff
Zubehör
_Impressum
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren