Samstag, 21. Juni 2008

Lavendel-Duftsäckchen

Diese Säckchen sind ganz gut für so Lavendelfüllungen, für einen Steinchen- oder Runenbeutel müsste man innen die Nähte zuerst versäubern, damit nichts nach langem Gebrauch ausfranst. Für einen Beutel zum ständig mitnehmen würde ich aber eh ein Futter machen.
Die Lavendelsäckchen sind ungefüttert, damit die Duftstoffe der enthaltenen Kräuter besser nach außen dringen.

Man benutzt sie zur Wäschebeduftung im Schrank, kann aber auch magische Kräuterbeutel so machen, die man dann ganz nach eigener Kreativität benutzt.

Man braucht: Stoffreste (Naturfaser bietet sich an)
1 x 9 oder 10 cm mal 18 cm gross
1 x 11,5 mal 17,5 cm gross.
Schere, Nähmaschine, Sicherheitsnadel, ein Band oder eine Kordel zum Zubinden.

Zuschneiden die erste: 9 x 18 cm
dvhni

Die kurzen Seiten des 1. Stoffstückes säumen. Dazu verwende ich erst einen Zickzackstich der so knapp über die Kante genäht wird, daß die Ausfranserei unterbleibt. Danach schlage ich das Ganze 4 mm ca. um und nähe es mit einem Geradstich fest.
saum

Alsdann wird das Stoffstück längs gefaltet, so daß die schöne Seite innen ist, und einmal zu einem Schlauch genäht:
naeh3

Den Schlauch wenden, daß die schöne Seite nun aussen ist, und mit dem Bügeleisen plattbügeln, und zwar so, dass die Naht an einer Seite liegt. Dann schneidet man das zweite Stoffstück zu oder nimmt es zur Hand:
17,5 mal 11,5 cm oder so in etwa. Es sollte so breit sein wie der Schlauch lang ist.
zuschneiden5

Dann legst du den Schlauch auf die schöne Seite des 2. Stoffstücks. Die dicke Stelle wo die Naht beim Schlauch ist, kommt nach außen, also da, wo du jetzt gleich drübernähst. Dann mit einer normalen Geradstichnaht zusammennähen:
naeh6

Das Ganze aufklappen und bügeln.
naeh7
Ich habe über die Naht von außen nochmal drübergenäht, das muß man aber nicht.

Das ganze Teil jetzt mit der schönen Seite nach innen falten:
falten8

Und einfach die zwei offenen Seiten zunähen. Dabei hältst du aber oben kurz vor dem Ende an, da wo auf dem Foto die Nähmaschinennadel steht. Dort bleiben zwei Löcher im Stoffschlauch offen, wo das Band durchgezogen wird.

naeh9

Dann den ganzen Beutel nach außen wenden, und an einer Sicherheitsnadel das Band befestigen und durch den Tunnel des Stoffschlauches schieben:

band10

Mit Lavendel füllen:
fuell11

Fertig

fertig

zw-Frame

Suche

 

Buchtipps



Diese sowie alle weiteren Buchlinks verweisen auf Amazon.de

Aktuelle Beiträge

kleines Buch
Du brauchst dazu: * Einen festen, ebenen Arbeitsplatz...
zauberweib - 3. Dez, 17:13
Fadenbindung
Der Anfang ist fast genauso wie bei dem kleinen Buch....
zauberweib - 3. Dez, 17:12
Bindemaschine
Am einfachsten ist es, ein Buch mit einer Bindemaschine...
zauberweib - 3. Dez, 16:52
Papierschöpfen
Zum Papierschöpfen brauchst du einige Zutaten:...
zauberweib - 3. Dez, 16:50
Hefebrot-Rezept
(aka Kleisterbrot nach Lilia) Zutaten: * 500...
zauberweib - 3. Dez, 16:43

Archiv

Juni 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 

Status

Online seit 3915 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 3. Dez, 17:13

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Buch & Papier
Link- und Buchtipps
magische Kramkiste
magische Küche
magische(s) Gestalten
Wachs & Kerzen
Wolle und Stoff
Zubehör
_Impressum
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren