Samstag, 9. Oktober 2010

Medizinrad-Erdrad-Decke

Den meisten wird das indianische Medizinrad oder Erdrad ein Begriff sein. Es gibt verschiedene Mustervorlagen, die mehr oder weniger detailiert beschreiben, wie es - aus kleinen und größeren Steinen - korrekt gelegt wird.

Meine Version sieht so aus:

Erdrad Medizinrad fertig

Der innere Kreis besteht aus 4 "Steinen" für die Elemente (gelb, rot, blau, grün), der mittlere aus 8 für die Jahresfeste bzw. den Jahreskreis (gelb, orange, rosa, rot, lila, blau, türkis, grün). Ganz außen 12 "Steine" für den Tierkreis (nach dem hab ich mich auch bei der Farbwahl gerichtet).

Insgesamt 24 "Steine" in drei konzentrischen Kreisen angeordnet. Dafür hab ich grau-marmorierten Stoff genommen - sieht wie Kieselsteine aus! :) Für die 4 Wege hab ich Stoffe in der jeweiligen "Richtungs-Farbe" genommen, allerdings nicht denselben Stoff wie für die 4 inneren "Steine".

Für den Untergrund hab ich ein ausgedientes Bettlaken genommen, ca. 150x150cm. Auf der Rückseite hab ich alles angezeichnet. Mithilfe einer Pinnadel, fester (nicht-dehnbarer!) Schnur und Kugelschreiber die Kreise gemalt, die vier Richtungen eingezeichnet und die Mittelpunkte für die einzelnen "Steine" markiert. Mein Patchlineal war mir dabei eine große Hilfe, weil da die 45- und 30-Grad-Marken aufgemalt sind. Der Kugelschreiber geht zwar beim Waschen nicht mehr weg, aber die Rückseite muss ja keiner ansehen :)

Für die "Steine" hab ich mir drei Schablonen ausgeschnitten: 2 Kreise mit ca. 9 und 11 cm Durchmesser, und eine "negativ"-Schablone mit 13 cm. In den Mittelpunkt bei den 2 Scheiben-Schablonen hab ich ein kleines Loch gebohrt - damit ich die Markierungspunkte finde.

Die farbigen Stoffe hab ich mir grob auf ca. 15x15 cm ausgeschnitten.

Mit Zaubermarker (der verschwindet nach einiger Zeit wieder) die mittlere Größe (11cm) auf die Vorderseite aufmalen. Von der Rückseite mit der "schönen" Seite nach innen den farbigen Stoff feststecken und mithilfe eines Stickrahmens die zwei Lagen von der Vorderseite entlang der Markierung mit Rückstich zusammennähen.

kreisnähen rückseite

Auf dem Bild ist die Vorderseite zu sehen. Außerdem ist der äußere Rand (von der Rückseite her) schon genäht - nachdem mithilfe der "negativ"-Schablone der Farb-Stoff nach dem Zusammennähen der Lagen zurechtgeschnitten worden war.

Die kleine Schablone nun auf der Vorderseite mit Zaubermarker anzeichnen und vorsichtig (!) die obere Lage aussschneiden. Also hier nur der weiße Stoff, nicht der farbige! Den überstehenden Rand nun genauso festsäumen wie auf der anderen Seite:

nähte

Der braune Kreis zeigt die Rückseite samt Randsaum, der blaue Kreis die Vorderseite. Außerdem sind die Kieselsteine bzw. Weg-Steine gut zu erkennen: kleine Stofffitzelchen, die mit Zwirn einfach appliziert sind.

in Arbeit

Hier nochmal ein Bild in Arbeit: Der innere Kreis ist fertig, beim mittleren sind die Farbkreise festgesteppt, aber noch nicht ausgeschnitten.

Für die Mitte hab ich erst etwas überlegen müssen, ob ich da einen Mittelkreis haben will, oder einen aus "Kieselsteinen" - ich hab mich dann entschlossen, einfach die Pfade hier zusammentreffen zu lassen:

die Mitte

Oben rechts also das Zentrum, zwischen dem blauen und dem roten "Stein" die "Kieselsteine" des inneren Kreises.

Für den Saum hab ich den Unterstoff 12-eckig zurechtgeschnitten, zweimal umgeschlagen und (mit der Maschine) drübergesteppt.

Aktuell ziert die Decke meinen Altar, doch ich werde sie auch zum Orakeln verwenden. (Artikel auf zauberweib.de)

!

Wow, die ist super!!! :D

zauberweib - 9. Okt, 23:09

ui, das ging aber schnell *freu* Danke :)

zw-Frame

Suche

 

Buchtipps



Diese sowie alle weiteren Buchlinks verweisen auf Amazon.de

Aktuelle Beiträge

kleines Buch
Du brauchst dazu: * Einen festen, ebenen Arbeitsplatz...
zauberweib - 3. Dez, 17:13
Fadenbindung
Der Anfang ist fast genauso wie bei dem kleinen Buch....
zauberweib - 3. Dez, 17:12
Bindemaschine
Am einfachsten ist es, ein Buch mit einer Bindemaschine...
zauberweib - 3. Dez, 16:52
Papierschöpfen
Zum Papierschöpfen brauchst du einige Zutaten:...
zauberweib - 3. Dez, 16:50
Hefebrot-Rezept
(aka Kleisterbrot nach Lilia) Zutaten: * 500...
zauberweib - 3. Dez, 16:43

Archiv

Oktober 2010
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 

Status

Online seit 3884 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 3. Dez, 17:13

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Buch & Papier
Link- und Buchtipps
magische Kramkiste
magische Küche
magische(s) Gestalten
Wachs & Kerzen
Wolle und Stoff
Zubehör
_Impressum
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren