Zubehör

Sonntag, 27. April 2008

Schamanischer Federhalter

Folgenden Beitrag hat uns die MondSchwester eingesandt:

Man benötigt etwa 750 g Ton (roter), ein Nudelholz, Glasuren (auf Rot sehen Mohnrot und Nachtblau richtig gut aus) oder Acrylfarbe (ich selbst habe dafür Violett und darauf „Space Gel“ verwendet), ein Messer, eine Schale mit Wasser, ein Schwamm und einen Malspachtel.

Aus dem Ton formt man als erstes eine Platte, die etwas größer ist als die Zylinder, die da drauf sollen. Leicht antrocknen lassen.

Eine Platte mit dem Nudelholz ausrollen. Längliche Rechtecke mit einem Messer ausschneiden und zu Zylindern formen. Zylinder auf die Platte stellen und unten mit Hilfe des Malspachtels befestigen. Den oberen Teil des Zylinders nach außen biegen. Mit dem Wasser und dem Schwamm glätten (darauf achten, so wenig wie möglich Wasser zu nehmen – bei zuviel Wasser könnte der Ton beimTrocknen oder Brennen reißen).

Ton muss vor dem Brennen mindestens eine Woche trocknen und er muss dabei mit Folie abgedeckt werden.

Wer keine Möglichkeit hat den Ton zum Brennen (in Töpfereien, Baumärkten oder Kulturzentren nachfragen) zu geben, kann auch lufttrocknenden Ton nehmen. Man sollte auch beachten, das der Ton etwa 15 bis 20% schrumpft.

Vielen Dank an die MondSchwester, und sorry, dass es etwas gedauert hat ;)

Donnerstag, 7. Dezember 2006

Hexenhut selbstgestrickt

Von Nimue kam der Link zum Hexenhut - selbstgestrickt. Ich war von dem Bild so begeistert, dass ich den sofort nachstricken musste. Und deshalb kann ich den Link auch guten Gewissens hier posten :)
Einzige Anmerkung: Wenn auf der Wolle z.B. "für Nadeln 3,5 - 4" angegeben ist, ruhig 3er Nadeln nehmen, damits schön fest wird. Umso besser "steht" er dann :) Und am Anfang Rundstricknadeln nehmen - bei 240 Maschen werdet ihr mit nem Nadelspiel nicht glücklich!

Runensterne

Ein quadratisches (oder rundes) Papier diagnal falten. Nochmal auf Hälfte und nochmal. Eben so oft es noch leicht geht und der Packen nicht zu dick wird - schließlich muss die Schere noch durchkommen.

Runenumriss vorzeichnen. Wichtig ist, dass auf beiden Seiten eine geschlossene Kante bleibt, damit der Kreis geschlossen bleibt. Ausschneiden, aufmachen, fertig ist der Runenstern, dessen Ursprung meist gar nicht mehr anzusehen ist.
Das Bild hier stellt Fehu dar. Mit bunten Papieren siehts natürlich noch besser aus.

Auch toll: Eine Schablone machen und zwei identische Sterne herstellen. Die Lücken des einen Sternes mit Transparentpapier hinterkleben, den zweiten Stern dagegenkleben.

Spinnennetz

Du brauchst:

* Metallring
* Paketschnur, Wolle, Schere, evtl. Teppichklebeband zum Fixieren
* Perlen, Federn, Muscheln, etc. zum Dekorieren

Den hier hab ich für eine liebe Freundin gebastelt. Dazu werden vier Fäden gespannt. Tipp: nicht ganz an der Mitte ausrichten, erst nach dem Festknoten zurechtrücken, dann werden sie gut straff. Den Metallring fest mit der Schnur umwickeln (Anfang ggf. mit Teppichklebeband fixieren), überstehende Knotenenden dabei mit reinwurschteln, bzw. lang lassen zur weiteren Verzierung. Ich hab hierfür normale Paketschnur genommen.

Fürs Innenleben hab ich ein Effektgarn genommen. Jeder Strang wird zweimal umwickelt, dann gehts weiter zum nächsten. Auf die Art kommen gleichmäßige Abstände zustande und es kann auch nix verrutschen.

Dann noch mit Perlen und Federn dekorieren. Fertig!

Göttinnendose

Dosen und Schachteln - ich kann davon nicht genug haben. Richtig toll sind die aber erst wenn man sie nach seinem persönlichen Geschmack umgestaltet. Es können ganz einfache aus Pappe (olle Zigarrenschachteln) oder Plastik (diese nette „Truhe“ von dem Leckerkram „Celebrations“ zum Beispiel) sein.

Einfach die Werbung abfriemeln und dann zerrupftes Transparentpapier aus dem Bastelladen (dieses durchsichtige, das man auch für Fensterbilder nimmt) mit Tapetenkleister oder Zelluloseleim aus dem Baumarkt aufbringen.

Die Motive, die so entstehen, sehen recht grob aus und vermitteln einen Mosaikeindruck. In so einem Schmuckstück von Dose oder Schachtel können viele Dinge Platz finden: Tarotkarten, Räucherkram und vieles mehr. Ich persönlich verschenke solche Dosen und Schachteln gerne – individueller geht’s nicht ;-)

Göttinnendose

Atreja, 04/2005

Göttinnenzwicker

Einige von euch erinnern sich sicher noch an die Zettelhalter, die aus Wäschezwickern gebastelt wurden? Diese Idee will ich hier aufleben lassen, weil sie einfach, günstig und praktisch ist.

Die Zutatenliste ist denn auch denkbar einfach:

* Holzwäschezwicker
* Karton, Kleber, Buntpapier, Farben und/oder eine Vorlage
* Schere, doppelseitiges Klebeband

Ein Holzzwicker ist einem Plastikzwicker übrigens vorzuzuziehen, da er ggf. leicht bemalt werden kann, auf jeden Fall aber eine ebene Oberfläche hat, somit leichter anzukleben ist.

"Traditionell" wird eine Vorlage auf Karton ausgeschnitten, bemalt, beklebt, dekoriert. Der Fantasie sind dabei kaum Grenzen gesetzt, nur die Zwickergröße muss berücksichtigt, bzw. intregriert werden.

Göttinnenzwicker

Fürs magische Basteln eignen sich Vorlagen anderer Art:

* Ein Symbol, das eine momentan begleitet (Planet, Rune, Tarotkarte, ...)
* Das Bild eines Schmuckstückes/Amuletts, ausgedruckt und auf Karton geklebt
* Reiki-, Energie-, Engel-, oder sonstige Heilsymbole
* Alles, was du dir über einen längeren Zeitraum vor Augen halten willst

Diese Liste ist beliebig erweiterbar. Übrigens kann ein großes Mandala am Arbeitsplatz helfen, dass dein Blick erst einmal da drauf fällt, bevor du dahinter kuckst, wo die Arbeit auf dich lauert :-)

Es können auch Perlen, verschiedene Stoffe, Leder, Eintrittskarten, Blätter, etc. verwendet werden und du kannst dir eine Collage gestalten. Also eine Art zweidimensionaler Altar - warum nicht?

Die Endmontage ist denkbar einfach: Auf dem Zwicker doppelseitiges Klebeband anbringen, auf die Rückseite deines Kunstwerks kleben. Fertig. Wenn du magst, kannst du den Zwicker von der anderen Seite an der Wand, am Kühlschrank, am Bildschirm, an deinem Altar,... befestigen. Somit hast du alle wichtigen Kleinigkeiten: Zaubersprüche, Katalogschnippsel von Büchern, die du noch bestellen willst, Einkaufslisten, Analogien, etc. immer im Griff.

Zwicker-Rückseite

zw-Frame

Suche

 

Buchtipps



Diese sowie alle weiteren Buchlinks verweisen auf Amazon.de

Aktuelle Beiträge

kleines Buch
Du brauchst dazu: * Einen festen, ebenen Arbeitsplatz...
zauberweib - 3. Dez, 17:13
Fadenbindung
Der Anfang ist fast genauso wie bei dem kleinen Buch....
zauberweib - 3. Dez, 17:12
Bindemaschine
Am einfachsten ist es, ein Buch mit einer Bindemaschine...
zauberweib - 3. Dez, 16:52
Papierschöpfen
Zum Papierschöpfen brauchst du einige Zutaten:...
zauberweib - 3. Dez, 16:50
Hefebrot-Rezept
(aka Kleisterbrot nach Lilia) Zutaten: * 500...
zauberweib - 3. Dez, 16:43

Archiv

April 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 

Status

Online seit 3796 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 3. Dez, 17:13

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB


Buch & Papier
Link- und Buchtipps
magische Kramkiste
magische Küche
magische(s) Gestalten
Wachs & Kerzen
Wolle und Stoff
Zubehör
_Impressum
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren